BEWÄHRTES DIGITALISIEREN

ERGEBNISBASIERTES MARKETING MAL ANDERS
1

MVP

inklusive
Annahmen über die Vermarktung Deines Produktes verifizieren wir in einem Marketing-MVP und bereiten damit das Projekt richtig vor
2

PROJEKT

voll agil
Unser Projekt wird von uns als agiles Marketing-Projekt in Form von Sprints / Marketing Wellen zielgerichtet durchgeführt
3

AUTOMATION

inklusive
Deine Marketing Abläufe und Prozesse werden von uns erfasst und in eine Marketing Automationfür Multi- oder Omni-Channel-Marketing überführt
4

INTEGRATION

leicht gemacht
Wir digitalisieren Deinen Vertrieb und etablieren ein ergebnisbasiertes Marketing einer S(ales)MARKTING-Organistion
Warum ein Digitales Verkaufsgespräch? Um im Offline-Vertrieb etwas Neues erfolgreich zu verkaufen, muss der potentielle Interessent die Botschaft, das Produkt oder die Marke bewusst wahrnehmen.

Die Statistik besagt, dass es hierfür 7 Touchpoints benötigt, um vom Interessenten bewusst wahrgenommen zu werden.

Im Offline-Kanal braucht es dafür einen hohen Aufwand (Personal, Geld, Zeit, etc.). Im Online-Kanal ist es einfach möglich zu skalieren - für einen erfolgreichen Online-Verkauf braucht es NUR ein erfolgreiches Offline-Verkaufsgespräch.

lass uns dich in deinem reifegrad unterstützen

Dein Produkt an alle Interessenten in deinem Marktsegment zu verkaufen funktioniert definitiv - aber eben nicht an alle zur gleichen Zeit. Jeder deiner Interessenten hat eine individuelle Affinität zu deinem Botschaft, deinem Produkt und deiner Marke. Richtig angesprochen und zum Kunden konvertiert, macht deinen Kunden zum Botschafter, um die anderen Reifegrade deines Marktsegments gezielt und nachhaltig zu erschliessen.
Das Schlagwort hierfür lautet Informations-Diffusion.

In welcher phase befindest du dich?

Du hast eine Idee bzw. dein digitales Produkt ist fertig und Du möchtest es digital vermarkten

Dein digitales Produkt ist fertig, aber die digitale Vermarktung funktioniert nicht bzw. ist kaputt

Dein digitales Produkt ist fertig und konvertiert, aber die digitale Vermarktung skaliert nicht

Kunden und partner, mit denen wir gerne arbeiten ...

... sind Unternehmen und Menschen, die nach vorne blicken und ihr Kundenerlebnis neu definieren wollen. Dazu gehören digitale Start-Ups und digitale Produkthäuser, VCs/Investoren, CEOs/CTOs sowie Entrepreneure/Intrapreneure.

Woher kommt das digitale Verkaufsgespräch?

+

In der Strategieberatung im Besonderen beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen wird stark mit Business Design Ansätzen wie Business Model Generation, Value Proposition Design, Blue Ocean Strategie, Customer Journey Mapping und Personas sowie verschiedenen Elementen aus dem Design Thinking gearbeitet. In der Verdichtung dieser Informationen braucht es oft radikale Methoden, um die Wirksamkeit des neuen digitalen Geschäftsmodells für eine gezielte und nachhaltige Vermarktungsstrategie und im Besonderen deren Umsetzung zu realisieren. Dafür verwenden wir Best Practices aus der agilen Software Entwicklung wie Fail-Fast, Trust-Fast, 80/20 Regel nach Pareto, MVP, Ergebnisse und Praxis vor Annahmen und Konzepte, etc.

Diese Form der Beratung wurde bei den Success Consultants seit 2010 intensiviert und in zahlreichen Projekten umgesetzt und weiterentwickelt. Die Operationalisieren hieraus wurde in der green flames verankert, um mit dem Know-How wirkungsvolle Vermarktungsstrategie zu realisieren.

Warum ein digitales Verkaufsgespräch?

+

Durch neue Dynamiken in der Wirtschaft segmentieren sich die Kunden weiter und das Kundenverhalten wird immer schwieriger vorhersagbar. Zudem kommt die Herausforderung, dass potentielle Interessenten ihren Bedarf immer besser kennen und sich ihre Dienstleister selbst heraussuchen. Das bedeutet mittlerweile, dass mehr 80% der Anfragen an Unternehmen im Vertrieb von Interessenten durchgeführt werden, die bereits wissen, was sie möchten, d.h. der klassische Vertrieb im Offline-Sales kann etwa 20% der Anfragen beeinflussen. Das bedeutet ebenfalls, dass der klassische Vertrieb schlichtweg in der heutigen Zeit nicht mehr in der Lage ist, den persönlichen Erfolg durch die Eigenleistung herzustellen.
An dieser Stelle kommt das digitale Verkaufsgespräch ins Spiel. Der Anspruch hierbei ist, das funktionierte Offline-Verkaufsgespräch zu digitalisieren und zu automatisieren, und diese dynamisch den verschiedenen Kundensegmenten anzubieten und das 24x7.

Wie unterscheidet sich das digitale Verkaufsgespräch zum Performance Marketing?

+

Das digitale Verkaufsgespräch ist ein Transformation-Modell, um funktionierende Offline-Verkaufsgespräche zu digitalisieren und diese als digitale Verkaufsgespräche zu automatisieren, d.h. wir arbeiten hier sehr stark gestalterisch und transformativ bis eindeutig ist, wie das Produkt digital zu vermarkten ist. Performance Marketing ist ein Methodik im Marketing, um in einem etablierten Marketing mehr Geschwindigkeit und bessere Ergebnisse zu erzeugen. Wenn es allerdings unklar ist, wie das eigene Produkt digital zu vermarkten ist, dann würden wir von einem Performance Marketing Ansatz abraten, da die erforderliche Dynamik zu keinen nachhaltigen Ergebnissen führt.

Wie ist unser Vorgehensmodell?

+

Für die Realisierung eines digitalen Verkaufsgesprächs brauchst es ein Value Proposition Design, in welchem USPs sowie der Unfair Advantage mit dem jeweiligen Kundensegment verbunden wird, um daraus eine Produktpräsentation für den Kunden (Customer Deck) zu erstellen. Diese Information ist notwendig, um das Verkaufsgespräch im ersten Schritt als Offline Verkaufsgespräch zu realisieren und dieses im Anschluß als digitales Verkaufsgespräch im Rahmen eines Marketing-MVPs und dann als digitale Kampagnen fortzuführen und zu automatisieren. Diese digitalen Kampagnen werden von uns in Sprints - wir sagen auch dazu Marketing/Vertriebswellen realisiert.

Was ist ein MVP?

+

Ein MVP steht für Minimal Viable Produkt und wird in der agilen Software-Entwicklung für die Prototypen Entwicklung verwendet. Der Anspruch eines MVPs ist es, mit 20% des Aufwands ein 80% Produkt zu entwickeln und dieses potentiellen Kunden zu zeigen. Damit unterstützt der MVP eine Fail-Fast Strategie für ein agiles Projektvorgehen. Für die Realisierung eines digitalen Verkaufsgespräch bauen wir einen Marketing-MVP, um das Produkt in Verbindung mit den jeweiligen Kundensegmenten in Verbindung zu bringen und eine Conversion-Strategie für Wachstum abzuleiten.

Wie gestaltet sich das Projekt-Onboarding?

+

In unserem Projektmodell führen wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit ein Projekt-Scoping durch. Damit eingebunden ist eine Bestandsaufnahme der Projektsituation. Wünschen, Bedürfnisse sowie akute Herausforderungen sind für wichtige Projekt-Parameter, um die Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit festzulegen. Der Aufwand hierfür ist mit max. 3 Stunden festgelegt.

Anschließend entwickeln wir ein Grob-Konzept aus einem dem Erstgespräch und erweitern diese mit notwendigen Elementen für die Realisierung eines digitalen Verkaufsgesprächs aus vorherigen Projekten. Über ein Heat-Mapping-Modell, zeigen wir wichtige Projektfelder und Erfolgsfaktoren für eine Projektrealisierung auf. Zusammengefasst transportieren wir das Grobkonzept als Handlungsempfehlung in einem gemeinsamen und legen die nächste Schritte für einen Projektstart fest.

Wie lange ist die Projektlaufzeit?

+

Nach einem gemeinsamen Projekt-Onboarding, führen wir einen Marketing-MVP als Proof-of-Concept durch, um Annahmen zu verifizieren und wichtige Erfahrungswerte für die Umsetzung zu realisieren. Nach der Abnahme und Freigabe des MVPs, startet die Umsetzung als agiles Marketing-Projekt, welches in einer Laufzeit von maximal 6 bis 8 Monaten durchgeführt wird. Der Plan hierfür wird im Projekt-Onboarding begonnen und dann im Rahmen des MVPs weiter detailliert. Ist das Projekt in der dieser Laufzeit nicht realisierbar, so werden die entsprechenden User-Stories frühzeitig neu priorisiert mit der Konsequenz, dass das Projekt anders geschnitten wird.

Welche Software benötigen wir?

+

Für die Realisierung eines Markting-MVPs sind keine besonderen Software-Anforderungen erforderlich. Hier genügt lediglich eine Website, eine einfache Marketing-Automation Software und Standard-Marketing Werkzeuge. Der Schwerpunkt im MVP liegt stark auf der Projektorganisation und dem Kundenverhalten, um das agile Marketing-Projekt vorzubereiten.

Für das eigentliche Umsetzungs-Projekt braucht es Marketing-Infrastruktur, um Marketing Abläufe und Prozesse aufzubauen und diese zu automatisieren. Hierbei empfehlen wir auf etablierte Hersteller von CRM-Systeme und Marketing-Automation-Software zu setzen, um einen reibungslose Integration zu ermöglichen.

Digtales Marketing vs. digitalisierte Werbung?

+

Wir haben mit Marketing Abteilungen in Unternehmen oft den Austausch zur eigentlichen Definition von Digitalen Marketing. Unsere Wahrnehmung hierbei ist, dass mit dem Begriff die alte Welt der Werbung mit der neuen Welt des ergebnisbasierten Marketings aufeinander prallen und damit Missverständnisse im Raum stehen. Wir definierten Digitales Marketing als eine ergebnisbasierte Aktivität in den digitalen Kanälen wie Facebook&Co, E-Mail-Newsletter, Youtube, Bewegung auf der Website, etc. und bringen diese in den Kontext einer Customer Journey Map. Das wichtige hierbei ist, dass diese Aktivität messbar und optimierbar ist, um einen Nutzen bzw. ein Ergebnis im Rahmen der Investition (ROI) zu erzielen.

Digitalisierte Werbung hingegen folgt den Werbe-Kampagnen aus der analogen Welt in den digitalen Kanälen. Zu sehen ist das in Kommunkationsstrategien für Webseiten, Social Media Awareness mit dem Schwerpunkt Reichweite und günstige Anzeigen zu nutzen, um die Marke bei möglichst vielen Menschen zu platzieren und in das Bewusstsein zu bringen. Diese Form von Projekte haben definitiv einen Mehrwert, wenn ausreichend Budget vorhanden ist und der Schwerpunkt in der Awareness von Botschaften, Produkten oder einer Marke liegt. Für Marketing-Projekte, in welcher die Zielgruppe, das Produkt und die Marke noch keine klare Definition haben, ist digitalisierte Werbung "OVERKILL" und verbrennt nur das Budget ohne Ergebnis.

Mehr Details?

Du hast Interesse mehr über das digitale Verkaufsgespräch erfahren? Hinterlasse uns Deine E-Mail Adresse. Wir kontaktieren Dich gerne.
Vielen Dank für Deine Nachricht! Wir melden uns ins Kürze bei Dir.
Es ist ein Fehler aufgetreten! Wir kümmern uns darum.